Telefon 033206/217932|infos@eco-house.de
/Kork­dämm­lehm-Plat­te
Kork­dämm­lehm-Plat­te2018-12-03T12:20:02+00:00

Cell­co KDL Kork­dämm­lehm-Plat­te

natür­li­che Dämm­plat­te

aus Kork, Ton, Kie­sel­gur und Bims­mehl

Die Cell­co KDL Kork­dämm­lehm-Plat­te besteht aus natür­li­chen Roh­stof­fen wie Kork und Lehm.

Sie wird tro­cken und ver­ar­bei­tungs­fer­tig  ange­lie­fert. So ent­ste­hen kei­ne wei­te­ren Trock­nungs­zei­ten. Dadurch redu­zie­ren sich die  Bau- und Mon­ta­ge­zei­ten vor Ort erheb­lich.

Die Cell­co KDL Kork­dämm­lehm-Plat­te sorgt für einen aus­ge­gli­che­nen Feuch­te­haus­halt dank ihrer her­vor­ra­gen­den Kapil­lar­leit­fä­hig­keit. Auf­grund der bau­phy­si­ka­li­schen Eigen­schaf­ten der Dämm­plat­te ist kei­ne zusätz­li­chen Dampf­sper­ren not­wen­dig.

Die Kork­dämm­lehm-Plat­te ist die 2016 paten­tier­te  Wei­ter­ent­wick­lung der bis­he­ri­gen Wär­me­dämm­lehm-Plat­te der Haa­ke Cell­co GmbH.

Sie über­zeugt durch eine noch bes­se­re Wär­me­däm­mung und einen gere­gel­ten Feuch­tig­keits­aus­gleich.

Für die Her­stel­lung der Kork­dämm­lehm-Plat­te wird die Kork­dämm-Plat­te mit einer eigens ent­wi­ckel­ten Mischung aus Ton, Kie­sel­gur und Bims­mehl gefüllt.

Ein­satz­be­reich:

  • Innen­däm­mung z.B. in his­to­ri­schen Fach­werk­häu­sern. Sie wer­den als Innen­däm­mung auf durch Kalk- oder Lehm­putz ega­li­sier­ten Wän­den ein­ge­setzt.
  • Der Wand­auf­bau erfüllt die WTA For­de­rung zum Fach­werk: natür­lich, kapil­lar­lei­tend, homo­gen, elas­tisch
    und Ver­zicht auf Dampf­sper­ren.

Ver­ar­bei­tung:

  • Die Mon­ta­ge bzw. Ankopp­lung der Cell­co Kork­dämm­lehm-Plat­ten erfolgt über den spe­zi­ell dafür abge­stimm­ten Cell­co Con­tact-Dämm-Mör­tel (CDM). Sofern der vor­han­de­ne Unter­grund lot- und flucht­ge­recht ist, sind kei­ne wei­te­ren Vor­ar­bei­ten not­wen­dig. Bei grö­ße­ren Fehl­stel­len oder Uneben­hei­ten auf der Innen­sei­te der Außen­wand muss eine Aus­gleichs­schicht auf­ge­tra­gen wer­den. Der Aus­gleich soll­te sich in Struk­tur und Beschaf­fen­heit dem Bestand anpas­sen und vor der Wei­ter­ver­ar­bei­tung aus­ge­trock­net sein.
  • Die Plat­ten wer­den zusätz­lich in einem fest­ge­leg­ten Ras­ter mit Tel­lerd­ü­beln befes­tigt, die auch zur Auf­nah­me des Putz­trä­gers (z.B. Armie­rungs­ge­we­be) die­nen kön­nen.
  • Ein Innen­putz aus Kalk- oder Lehm­putz auf die­sem Putz­trä­ger sorgt für den raum­sei­ti­gen Abschluss.
  • Die unver­ar­bei­te­ten Cell­co ® Kork­dämm­lehm-Plat­ten sind vor Wit­te­rungs­ein­flüs­sen zu schüt­zen und soll­ten bei
    Frost­ge­fahr nicht in unbe­heiz­ten Räu­men ver­ar­bei­tet wer­den.

Tech­ni­sche Daten:

  • For­ma­te 1000 x 500 mm
  • Dicken 40, 50, 60 mm
  • Roh­dich­te 200 kg/m³
  • Wär­me­leit­fä­hig­keit λ = 0,05 W/mK

Mate­ri­al­be­darf zur Kork­dämm­lehm-Plat­te pro m² Flä­che

  • 4 Schraub­dü­bel + Dübel­tel­ler
  • 1 qm Armie­rungs­ge­we­be
  • 6 kg Lehm­fein­putz, Auf­trags­stär­ke 4mm

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Her­stel­ler­sei­te.

Cell­co Kork­dämm­lehm­plat­te KDL

Abmes­sun­gen 50 x 100 cm
Wär­me­leit­zahl: 0,0473 (W/(M*K))

Arti­kel

Preis pro m² (inkl. Mwst.)
40 mm

30 m²/Palette

45,00 €
50 mm

24 m²/Palette

50,00 €
60 mm

20 m²/Palette

59,00 €

Cell­co KDL Kork­dämm­lehm-Plat­te kau­fen: office(at)eco-house(dot)de

Infor­ma­tio­nen unter: 033206/217532 oder  infos(at)eco-house(dot)de

Bestellen/Angebot

Urhe­ber des Inhal­tes und der Bil­der ist die Haa­cke Cell­co GmbH.