/Neue Zirkulation in Hotelgebäuden
Neue Zirkulation in Hotelgebäuden 2017-06-21T14:42:22+00:00

Optimaler Legionellenschutz bei Neue Zirkulation in Hotelgebäuden

Funktionsweise

Da nur ein Zir­ku­la­ti­ons­reg­ler für meh­re­re Zim­mer benö­tigt wird, erreicht man eine sehr preis­güns­ti­ge Lösung, die nicht nur die Wär­me­ver­lus­te hal­biert, son­dern gleich­zei­tig einen opti­ma­len Legio­nel­len­schutz auch bei sel­ten benutz­ten Zim­mern bie­tet. Da die Zir­ku­la­ti­on jedes Strangs indi­vi­du­ell zeit­ge­steu­ert abge­schal­tet wer­den kann, ist eine zusätz­li­che Ener­gie­ein­spa­rung mög­lich. Die ange­bo­te­ne Zir­ku­la­ti­ons­pum­pe ist klein und strom­spa­rend. Eine Nach­rüs­tung ist ein­fach und gewinn­brin­gend.

Der Zir­ku­la­ti­ons­reg­ler wird unter dem ent­fern­tes­ten Wasch­be­cken ange­bracht.

Er speist das noch in der Warm­was­ser­lei­tung ste­hen­de, bereits abge­kühl­te Was­ser in die Kalt­was­ser­lei­tung ein. Die­ses abge­kühl­te Was­ser wird im Warm­was­ser­spei­cher wie­der erwärmt. Mit dem Öff­nen des Was­ser­hahns in Mit­tel­stel­lung steht dadurch sofort hand­war­mes Was­ser zur Ver­fü­gung.

Durch die Zir­ku­la­ti­on strömt aus der Warm­was­ser­lei­tung immer hei­ße­res Was­ser nach. Gleich­zei­tig fließt aus der Kalt­was­ser­lei­tung ste­tig käl­te­res Was­ser, sodass eine kon­stant hand­war­me Ent­nah­me­tem­pe­ra­tur erreicht wer­den kann. An der Dusche lie­fert das Sys­tem zu Beginn bereits über 40°C war­mes Was­ser und auch die Küche erhält bereits zu Beginn nahe­zu hei­ßes bzw. nahe­zu kal­tes Was­ser.

Meh­re­re Zim­mer pro Lei­tungs­strang in Rei­he sind mög­lich und so ist der Ein­satz in Hotel­ge­bäu­den ein­fach und spart Geld und Was­ser.

Hotel mit Legionellenschutz
NEUE ZIRKULATION in Hotel­ge­bäu­den

Urhe­ber des Inhal­tes und der Bil­der ist die Fa. Mil­ler Ener­gie­spar­sys­te­me.