Telefon 033206/217532|infos@eco-house.de
Startseite/Neu­ig­kei­ten/

Neue Zir­ku­la­ti­on der Fa. Mil­ler Ener­gie­spar­sys­te­me

Von |2020-01-29T16:54:10+01:00August 5th, 2019|Kategorie Allgemein, Kategorie Energiesparen|

Neue Zirkulation der Fa. Miller Energiesparsysteme für Wohnungen und Gebäude ohne Zirkulationsleitung Keine Zirkulationsleitung in Haus/Wohnung vorhanden und trotzdem sofort warmes Wasser bei der Wasserentnahme? Der Zirkulationsregler ist geeignet zum Nachrüsten und erreicht über 50% Energieeinsparung. Funktionsweise des Zirkulationsreglers: Der Regler wird unter dem Waschbecken am Ende des Leitungsstranges angebracht. Der Regler leitet das langsam abkühlende Wasser in der Warmwasserleitung über die Kaltwasserleitung zum Warmwasserspeicher. Dort wird es wieder erwärmt. Haben Sie mehrere Leitungsstränge? Dann benötigen Sie pro Leitungsstrang einen Regler! Die Dokumentationen wurde gerade komplett aktualisiert. Es ist für jeden erdenklichen Einsatz ein Einbaubeispiel dabei. https://www.eco-house.de/neuezirkulation/ Sie finden Ihre Lösung nicht? Schreiben Sie uns Ihr Problem!

Cell­co KDLKork­dämm­lehm-Plat­te

Von |2020-01-29T17:01:34+01:00November 26th, 2018|Kategorie Allgemein, Kategorie Dämmstoffe, Kategorie Lehmbaustoffe|

Cellco® KDL Korkdämmlehm-Platte Die Platte aus natürlichen Rohstoffen wie Kork und Lehm wurde für die ebene Fachwerkwand entwickelt. Sie ist aber auch für jede andere Innenwanddämmung sehr gut zu verwenden. Wenn aus Sicht des Denkmalschutzes eine Wärmedämmung der Außenfassade nicht möglich ist, bietet sich der Einsatz der Cellco Korkdämmlehm-Platte geradezu an. Die Platten werden trocken und verarbeitungsfertig angeliefert. Es entstehen keine weiteren Trocknungszeiten. Dadurch reduzierten sich die  Bau- und Montagezeiten vor Ort erheblich. Die Cellco KDLKorkdämmlehm-Platte sorgt für einen ausgeglichenen Feuchtehaushalt dank Kapillarleitfähigkeit. Ab sofort bei uns im Angebot. Alle Preise für die Cellco KDL Korkdämmlehm-Platte finden Sie hier. Auf der Herstellerseite finden Sie weitere interessante Informationen.

Die Son­ne und das MS 1002 plus

Von |2018-06-21T14:47:49+02:00Mai 21st, 2018|Kategorie Allgemein, Kategorie Energiesparen, Kategorie Solarenergie|

Sparsteuerung MS1002plus Der Überschuss an Wärmenergie... Die Sonne scheint in Deutschland nun schon seit Wochen und die thermischen Solaranlagen produzieren einen großen Überschuss an Wärmeenergie, der kaum noch von den Pufferspeichern abgenommen werden kann. Bis zu einem bestimmten Grad kann die Speicherkapazität des Pufferspeichers das ausgleichen, aber bei intensivem Sonnenschein erreicht der Speicher irgendwann die voreingestellte Maximaltemperatur. Ab diesem Zeitpunkt kann die Wärme aus den Kollektoren nicht mehr abgeführt werden, woraufhin diese sich immer weiter aufheizen. Den Folgen der sogenannten thermische Stagnation kann man mit Kühlung begegnen und zum Beispiel die Pumpen nachts weiter laufen lassen, um den Speicher wieder abzukühlen, damit keine Schäden an der Solaranlage entstehen. Aber ist es nicht unsinnig nun noch zusätzlich Energie aufzuwenden um die einmal gesammelte Wärmeenergie zu vernichten? Ökologische wäre es einen Verwendungszweck für die gesammelte Energie zu finden. Die Alternative... Da Waschmaschinen zu den größten Stromverbrauchern in einem Haushalt zählen ist gut, wenn man einen Teil der dafür verwendeten Energie auf andere Weise bereitstellen kann. Waschmaschinen erhitzen kalt einlaufendes Wasser mit Strom. Ca. 90% des Energieverbrauchs eines Waschvorganges werden zum Aufheizen des Wassers verwendet. Bei Geschirrspülmaschinen ist der Effekt ähnlich. Mit der als Waschmaschinenvorschaltgerät bekannt gewordenen Sparsteuerung MS 1002 plus der [...]

Vor­stel­lung des Sono Sion — Elek­tro­au­to mit Solar­la­dung

Von |2019-11-11T17:01:13+01:00September 14th, 2017|Kategorie Allgemein, Kategorie Elektromobilität, Kategorie Solarenergie|

Die Vorstellung des Sono Sion Am 27.7.2017 war es dann so weit. In München wurde der Sion von Sono Motors der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir hatten uns vorgenommen mit einer Renault Zoe die Fahrt vom Berliner Ring nach München zurückzulegen. Renault bietet zwar kostenlos einen gleichwertigen Benziner an, doch nach einer Gegenüberstellung der Benzinkosten mit den Kosten der Kilometer aus dem Batteriemietvertrag der Zoe, fiel die Entscheidung ganz klar auf die Zoe, da es immer noch genügend kostenlose Lademöglichkeiten auf dem Weg gibt. Aber ist es wirklich möglich so eine Fahrt auf der Autobahn zu bewältigen? Um es kurz zu machen. Ja, es hat funktioniert. Alle Ladestellen konnten benutzt werden und keine Ladung hat so lange gedauert, dass Langeweile aufgekommen ist. Allerdings wurde die Geschwindigkeit auf 90-100 km/h gehalten, da sonst der Verbrauch zu hoch gewesen wäre. Aufgrund des Fahrzeugmodells war eine Ladung nur mit maximal 22 kW möglich. Das ist zwar ausreichend, an den Ladestellen wäre aber eine höhere Ladeleistung möglich gewesen. Eine weitere Einschränkung ergab das Akkumanagement. Die Außentemperatur sank trotz Sommer auf 13-15°C auf der Hinfahrt. Die Software der Zoe gab dann nur noch ca. 150 km frei, da der Akku zwar luftgekühlt wird, aber keine Beheizung [...]

Insol­venz der Fa. Magri­pol

Von |2018-05-22T08:25:49+02:00Mai 8th, 2017|Kategorie Dämmstoffe|

Produktion der Fa. Magripol ist eingestellt worden Wie wir heute mitgeteilt bekommen haben, ist die Fa. Magripol insolvent. https://insolvenzliste.com/Magripol+Europe+Gmbh-Heidelberg-Insolvenzverfahren.html Dies betrifft sowohl die Dämmstoffe, als auch die procrea- Lehmprodukte. Bitte sprechen Sie uns an. Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten Alternativen anbieten können.

Sono Sion, ers­tes seri­en­mä­ßi­ges Elek­tro­au­to mit Solar­la­dung

Von |2018-05-26T14:14:29+02:00Januar 10th, 2017|Kategorie Allgemein, Kategorie Elektromobilität, Kategorie Solarenergie|

Der Sono Sion Das Münchner Startup Sono Motors hat das Solar-Elektroauto Sono Sion entwickelt, welches einen Teil seiner Energie durch die eingebauten Solarzellen selbst einfängt. Bis zu 30 km sollen am Tag durchaus möglich sein, bei optimalen Bedingungen (8 volle Sonnenstunden) konnten täglich bis zu 50 km erreicht werden. Für die meisten PKW-Nutzer sollte dies eine große Hilfe sein, liegt doch die durchschnittliche tägliche Strecke je nach Statistik zwischen 30 und 50 Kilometern am Tag. Eine Umfrage bei den zukünftigen Nutzern hat ergeben, dass eine Lademöglichkeit mit CCS-Kompatibilität (50 kW) und eine dreiphasige 22 KW-Ladeleistung eingebaut wird. Alltagstauglichkeit (eine Anhängerkuplung ist vorgesehen) und Familienfreundlichkeit (6 Sitze) (update: es werden nur 5 Sitze eingebaut um die Entwicklungszeit zu reduzieren) stehen bei der Entwicklung im Vordergrund. Eine Reichweite von bis zu 250 km  soll man für 16.000 € erhalten, da ist die Renault Zoe teurer. Fasziniert hat uns das Konzept der Bidirektionalität des Energiesystems. Benötigt man unterwegs Strom zum Betreiben von Werkzeugen oder beim Ausflug, kann der Energiespeicher des Sono Sion genutzt werden. Die Sonne lädt ja nach. Andere Wege geht das junge Unternehmen auch bei der Ersatzteilversorgung und Reparatur. Offenlegung des Werkstatthandbuches, Erklärungsvideos und ein Anweisungskatalog sollen auch ohne große [...]

Natür­li­cher Hoch­leis­tungs-Dämm­stoff THERMO JUTE 100 PLUS

Von |2018-05-22T08:28:17+02:00Januar 6th, 2017|Kategorie Dämmstoffe|

Eine neuer Naturdämmstoff aus Jute ist am Markt eingeführt worden Der natürliche Hochleistungsdämmstoff THERMO JUTE 100 PLUS hat die strengen natureplus®-Prüfkriterien für Umwelt, Gesundheit und Funktion erfüllt. Die Erteilung der Bauzulassung (ETA-14/0479) rundet sein Profil hinsichtlich höchster Sicherheit und Leistung ab. Damit besitzen jetzt alle Dämmstoffe aus unserem Hause sowohl das europaweit anerkannte natureplus® Gütesiegel als auch die Europäisch Technische Bauzulassung. Mit dem Erhalt dieser Zertifikate stellt THERMO NATUR erneut seine hohen Qualitätsansprüche unter Beweis. THERMO JUTE 100 PLUS steht für NATUR PUR: Der seit einigen Monaten neu auf dem Markt befindliche Jutedämmstoff wurde speziell für eine rundum ökologische und gesundheitlich vollkommen unbedenkliche Dämmstoffanwendung entwickelt. THERMO JUTE 100 PLUS besteht mit hochwertigen Jutefasern und Bikofasern auf rein pflanzlicher Basis aus rein natürlichen Rohstoffen und bringt damit Ökologie und Klimaschutz in Einklang. Dabei wird die Jutefaser durch den „Upcycling“-Prozess von einmalig zum Kaffee- und Kakaobohnentransport benutzten Jutesäcken zu diesem hochwertigen und wohngesunden Dämmstoff verarbeitet. Es werden bislang für die Entsorgung bestimmte Stoffe in neue und dazu noch sehr hochwertige Produkte umgewandelt. So wird nicht nur Abfall vermieden, sondern dieses „Upcycling“ trägt nachhaltig zur Schonung von weltweit knapp werden Rohstoffressourcen bei. THERMO JUTE 100 PLUS steht für Wohngesundheit bei besten Dämmeigenschaften: [...]

Die neue Inter­net­prä­senz

Von |2020-01-29T16:19:14+01:00Dezember 27th, 2016|Kategorie Allgemein|

Wir haben eine neue Internetseite Wir begrüßen Sie herzlich auf der brandneuen Internetseite von eco-house. Hier erfahren Sie nicht nur alles Wichtige über unsere Produkte sondern auch alle Neuigkeiten rund um unsere Themengebiete Naturbaustoffe, Solartechnik und Energiesparsysteme. Wie jeder große Umzug nimmt auch dieser hier viel Kraft und Zeit in Anspruch bis der gesamte Inhalt der „alten“ Webseite vollständig im neuen Layout untergebracht ist, wird es wohl noch ein wenig dauern. Wenn Sie in der Zwischenzeit ein Produkt vermissen, fragen Sie einfach an. Ihre Meinung interessiert uns egal ob Kritik oder Anregung. Benutzen Sie am besten einfach das Kontaktformular.