/, Elektromobilität, Solarenergie/Sono Sion, erstes serienmäßiges Elektroauto mit Solarladung

Sono Sion, erstes serienmäßiges Elektroauto mit Solarladung

Das Münch­ner Start­up Sono Motors hat das Solar-Elek­tro­au­to Sono Sion ent­wi­ckelt, wel­ches einen Teil sei­ner Ener­gie durch die ein­ge­bau­ten Solar­zel­len selbst ein­fängt. Bis zu 30 km sol­len am Tag durch­aus mög­lich sein. Bei opti­ma­len Bedin­gun­gen (8 vol­le Son­nen­stun­den) konn­ten täg­lich bis zu 50 km erreicht wer­den. Für die meis­ten PKW-Nut­zer soll­te diesSono Sion Elektro PKW mit Solarenergieversorgung eine gro­ße Hil­fe sein, liegt doch die durch­schnitt­li­che täg­li­che Stre­cke je nach Sta­tis­tik zwi­schen 30 und 50 Kilo­me­tern am Tag. Eine Umfra­ge bei den zukünf­ti­gen Nut­zern hat erge­ben, dass eine Lade­mög­lich­keit mit CCS-Kom­pa­ti­bi­li­tät (50 kW) und eine drei­pha­si­ge 22 KW-Lade­leis­tung ein­ge­baut wird. All­tags­taug­lich­keit (eine Anhän­ger­kuplung ist vor­ge­se­hen) und Fami­li­en­freund­lich­keit (6 Sit­ze) ste­hen bei der Ent­wick­lung im Vor­der­grund. Eine Reich­wei­te von bis zu 250 km  soll man für 16.000 € erhal­ten, da ist die Renault Zoe teu­rer.

Fas­zi­niert hat uns das Kon­zept der Bidi­rek­tio­na­li­tät des Ener­gie­sys­tems. Benö­tigt man unter­wegs Strom zum Betrei­ben von Werk­zeu­gen oder beim Aus­flug, kann der Ener­gie­spei­cher des Sono Sion genutzt wer­den. Die Son­ne lädt ja nach.Sono Sion Elektro PKW mit Solarenergieversorgung

Ande­re Wege geht das jun­ge Unter­neh­men auch bei der Ersatz­teil­ver­sor­gung und Repa­ra­tur. Offen­le­gung des Werk­statt­hand­bu­ches, Erklä­rungs­vi­de­os und ein Anwei­sungs­ka­ta­log sol­len auch ohne gro­ße KFZ- Kennt­nis­se eine Repa­ra­tur mög­lich machen. Wem das zu kom­pli­ziert ist geht zu einer NoNa­me-KFZ-Werk­statt. Spe­zi­el­le Ersatz­tei­le las­sen sich lokal, wenn mög­lich, per CNC-Frä­se oder 3D-Dru­cker her­stel­len. Die CAD-Datei gibt es gra­tis.
Das ist natür­lich nur ein klei­ner Aus­zug aus den viel­fäl­ti­gen Ide­en von denen hof­fent­lich vie­le tat­säch­lich rea­li­siert wer­den.

Unter https://www.sonomotors.com/sion/ kann man sich aus­führ­lich infor­mie­ren und auch am Crowd­fun­dig teil­neh­men.

Wir freu­en uns schon auf die Pro­be­fahrt in 2017.

Infor­ma­tio­nen und Bil­der Sono Motors GmbH

By | 2017-01-10T17:14:50+00:00 Januar 10th, 2017|Allgemein, Elektromobilität, Solarenergie|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment